Wegen des Sturmtiefs “Sabine” hat die Deutsche Bahn den Fernverkehr zeitweise völlig eingestellt. In Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen entfallen viele Zugverbindungen im Nahverkehr.

Für die hiervon betroffenen Erhebungszüge gilt folgende Vorgehensweise: Die Erhebungsunterlagen sollen mit dem Vermerk “Zug fällt aus wegen Unwetter” an die ZES geschickt werden.

Bitte informieren Sie sich aber weiterhin laufend über die aktuelle Betriebslage. Überprüfen Sie bitte bei allen Erhebungen sehr sorgfältig, ob diese tatsächlich und regulär verkehren und Ihre Anreise und Heimreise mit angemessenem Aufwand gewährleistet ist. Im Zweifelsfall verzichten Sie auf die Erhebung.